Amica

Wer schenkt unserer Amica ein liebes Zuhause und ein warmes Körbchen?

Bei Amica muss man sich erst ins Herz einschleichen. Sie lässt sich anfassen, ist aber eher schüchtern. Sie wird auf jeden Fall Zeit brauchen sich im neuen Zuhause an die Situation zu gewöhnen. Wir gehen davon aus dass sie sich, wenn sie angekommen ist und sich wohl fühlt, mehr öffnen und aufgeschlossener werden wird.

Leider kann Amica uns nicht erzählen was sie bisher erlebt hat oder wo sie war. Sie wurde alleine auf der Straße gefunden.

Amica ist seit April 2021 im Tierheim.

Dies ist unsere Einschätzung von Amica. Wie sie sich in Deutschland aber zeigen wird, können wir nur schwer sagen, weil die Hunde einfach Überraschungspakete sind.

Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (kontakt@mischlingsliebe.org), sendet uns die Selbstauskunft zu oder ruft uns an.

Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Teile deine Liebe