Bob

Bob auf der Suche nach seinen Menschen.

Bob wurde zusammen mit seinen Eltern Nelson und Romy aus der Tötung gerettet. Sie hatten ein gemeinsames Zuhause, wurden aber von ihren Besitzern in der Tötung abgegeben.

Nun lebte er bei Delia im Tierheim, seine Eltern haben bereits einen Platz in Deutschland gefunden. Bob zeigt sich hier super freundlich und aufgeschlossen, er liebt Menschen und ist verträglich mit anderen Hunden. Er ist eine sanfte, verschmuste und ruhige Seele. Bob läuft schon gut an der Leine und geht auch gerne spazieren.  Wahrscheinlich kennt er das Leben im Haus bereits. Er hat soviel Liebe zu geben und wäre sicher ein ganz wundervolles Familienmitglied. Bob wartet nun schon so lange und wünscht sich dich so sehr, endlich seinen Platz finden zu dürfen. 

Dies ist unsere Einschätzung von Bob. Wie er sich in Deutschland aber zeigen wird, können wir nur schwer sagen, weil die Hunde einfach Überraschungspakete sind.

Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (mischlingsliebe@gmx.de), sendet uns die Selbstauskunft zu oder ruft uns an.

Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Teile deine Liebe