Lasse

Lasse sucht seine Menschen

Lasse wurde als Welpe zusammen mit seinen Geschwistern in einen Pappkarton in Rumänien gefunden. Letztes Jahr im Oktober durfte der kleine Kerl dann zu seinen Menschen reisen. Für Lasse schien das Glück perfekt zu sein, doch leider hat sich Lasses Familie gegen ein weiteres Zusammenleben mit ihm entschieden und so sucht er nun nach einer liebevollen und konsequenten Familie, die ihm ein Plätzchen auf Lebenszeit schenken möchte.
Für Lasse suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung, die ihm mit Liebe, Geduld, klaren Ansagen und Training in sein neues Leben begleiten möchten. Auch sollte sein neues Zuhause eher ländlich und ruhig ohne großen Trubel sein. Lasse ist bei fremden Menschen sehr vorsichtig und drückt dies mit knurren und bellen aus. Hat er die Personen aber bereits kennengelernt und positiv verknüpft, zeigt er sich sehr anhänglich und verkuschelt. Er ist sehr gut über Futter trainierbar. Lasse versteht sich mit anderen Hunden nicht so gut und möchte deshalb in seinem neuen Zuhause lieber Einzelprinz sein, auch Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Lasse ist an das Tragen eines Maulkorbs gewöhnt, da er leider auch schon zugebissen hat. Aktuell wird an Lasses Baustellen mit einer Trainerin gearbeitet, im neuen Zuhause ist es unbedingt notwendig, dass mit ihm gemeinsam mit einer/einem Hundetrainer/in weitergearbeitet wird.

Die wichtigsten Infos:
Lasse, männlich, Juni 2021 geboren, ca 50 cm groß, kommt aus Rumänien, gechipt, geimpft, gegen Zecken und Flöhe behandelt, hat ein Sicherheitsgeschirr und einen blauen EU-Pass

Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (mischlingsliebe@gmx.de), sendet uns die Selbstauskunft zu oder ruft uns an.

Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Teile deine Liebe