Ley

Ley auf der Suche nach seinen Menschen

Ley wurde im Juni von einer Mitarbeiterin unserer Tierschützerin auf der Straße gefunden. Er zeigte sich super freundlich, daher nahm sie ihn mit. Im Tierheim zeigt er sich weiterhin aufgeschlossen und freundlich, spielt gerne mit den anderen Hunden und lässt sich von den Pflegern kraulen. Auch fremde Menschen sind für Ley kein Problem, er lernt gerne neue Menschen und Hunde kennen. Ley liebt es draußen zu sein. Auch das Geschirr lässt er sich super anziehen. Ley ist bereit für seine zweite Chance und wünscht sich sehr endlich seine eigene Familie zu finden. 

Wer hat einen Platz frei für unseren freundlichen Riesen?

Dies ist unsere Einschätzung von Ley. Wie er sich in Deutschland aber zeigen wird, können wir nur schwer sagen, weil die Hunde einfach Überraschungspakete sind.

Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (kontakt@mischlingsliebe.org), sendet uns die Selbstauskunft zu oder ruft uns an.

Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Teile deine Liebe