Lola

Schüchterne Lola sucht Menschen mit großen Herz ♥️ 🏠

Lola wurde aus der Tötungsstation gerettet und hat wohl schon einiges erlebt was ihre Hundeseele erschüttert hat. Nun muss die kleine Maus erst wieder lernen den Menschen zu vertrauen. Als Lola ins Tierheim kam, hatte sie große Angst und hat gebissen. Mittlerweile ist sie neugieriger und selbstbewusster geworden. Besuch wird freundlich von ihr begrüßt. Lola lässt sich von den Tierpflegern und auch von Fremden streicheln. Sie frisst auch Leckerchen aus der Hand. Bei zu schnellen Bewegungen hat Lola allerdings noch Angst und geht dann weg. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut. 

Für Lola wünschen wir uns ein Zuhause ohne Kinder und in einer ländlichen Gegend. Lola braucht Menschen mit Hundeerfahrung, Geduld und Einfühlungsvermögen. Auch ein souveräner Ersthund könnte Lola in ihrem neuen Zuhause Sicherheit geben. 

Möchtest du der Fels in der Brandung sein für Lola? 🐾🐶

Dies ist unsere Einschätzung des aktuellen Verhaltens von Lola, wie sie sich in Deutschland zeigen wird, können wir nicht voraussagen. Jeder Hund kann sich genau wie wir Menschen verändern und entwickeln.

Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (mischlingsliebe@gmx.de), sendet uns die Selbstauskunft zu oder ruft uns an.

Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Teile deine Liebe