Luna

Luna sucht ihre Menschen mit Zeit und Geduld

Luna wurde aus einer Tötungsstation gerettet. Seit April 2021 lebt sie bei Delia im Tierheim und zeigt sich etwas scheu gegenüber neuen Sachen. Bei Menschen ist sie erst mal vorsichtig und zurückhaltend. Sie freut sich, wenn sie Menschen sieht, die sie kennt. Luna hält sich mittlerweile in der Nähe der Tierpfleger auf und schnüffelt auch an ihnen oder legt sich in ihre Nähe, lässt sich aber leider noch nicht streicheln. Kekse frisst sie aber schon aus der Hand. Auch fremden Menschen nähert sich Luna und ist auch bei ihnen neugierig, hält aber immer noch Abstand. Mit den anderen Hunden in ihrem Zwinger versteht Luna sich gut.

Für Luna suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung, viel Geduld, Liebe und Zeit, denn Luna wird sicher Zeit brauchen um anzukommen und sich einzugewöhnen. Ihre neue Familie sollte In einer eher ruhigen, ländlichen Umgebung ohne großen Trubel wohnen. 

Dies ist unsere Einschätzung von Luna. Wie sie sich in Deutschland aber zeigen wird, können wir nur schwer sagen, weil die Hunde einfach Überraschungspakete sind.

Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (mischlingsliebe@gmx.de), sendet uns die Selbstauskunft zu oder ruft uns an.

Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Teile deine Liebe