Olympia

Olympia wurde in Rumänien mit ihren Geschwistern in einer Kiste gefunden. Im November 2021 schien das Glück für Olympia perfekt, denn sie durfte zu ihren Menschen nach Deutschland ausreisen. Leider kam Olympia im September 2022 zu uns zurück, da sie in ihrer Familie ihren Schlafplatz und auch ihre Spielzeuge vor ihnen verteidigt hat und auch nach ihnen geschnappt hat. Aktuell lebt Olympia auf einer Pflegestelle und zeigt sich dort freundlich und menschenbezogen. Wenn Olympia die Nähe ihres Pflegefrauchens sucht, kuschelt sie auch gerne. In der Wohnung ist sie noch stürmisch. Bei fremden Menschen ist Olympia noch sehr aufgeregt und braucht hier die Unterstützung und Konsequenz von ihren Menschen. Wenn es klingelt, bellt Olympia, geht dann aber von sich aus in ihre Box. Auch Spaziergänge genießt sie sehr. Draußen ist Olympia zu den anderen Hunden freundlich und spielt gerne mit ihnen, ist dabei aber stürmisch und wild. Olympia geht schon gut an der Leine und liebt Wasser. Sie ist sehr aktiv und wünscht sich Menschen, die Lust und Zeit haben, mit ihr zu trainieren und auf gemeinsame Abenteuerausflüge zu gehen. Für Olympia suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung ohne kleine Kinder (Kinder ab 16. Jahren sind okay) und ohne Katzen.

Olympia hat grünen Star und muss 2x am Tag Augentropfen bekommen und alle 6 Monate muss der Augendruck gemessen werden, zusätzlich hat sie leider auch noch Hepatozoonose, eine nicht heilbare Mittelmeerkrankheit. Bisher hatte Olympia noch keinen Schub, 1x im Jahr müssen ihre Blutwerte kontrolliert werden. 

Die wichtigsten Infos:

Olympia, weiblich, Juli 2021 geboren, 65 cm groß, kommt aus Rumänien, gechipt, geimpft, gegen Zecken und Flöhe behandelt, hat ein Sicherheitsgeschirr und einen blauen EU-Pass

Dies ist unsere Einschätzung des aktuellen Verhalten auf der Pflegestelle, wie sich der Hund aber zeigen und entwickeln wird, können wir nicht voraussagen. Wir können keine Garantie für zukünftige Verhaltensweisen oder den Gesundheitszustand im restlichen Leben geben.

Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (mischlingsliebe@gmx.de), sendet uns die Selbstauskunft zu oder ruft uns an.

Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Teile deine Liebe