Seppi

Liebenswerter Seppi möchte endlich ankommen

Seppi wurde zum Glück von unserer Tierschützerin Delia und ihrem Team aus der Tötungsstation gerettet. Und wartet nun bei ihr im Tierheim in Brașov, Rumänien. Seppi ist aktuell untergewichtig und wird aufgepäppelt, viel lieber würde er aber von seinem eigenen Herrchen und/oder Frauchen aufgepäppelt und verwöhnt werden.

Seppi ist erst etwas zurückhaltend, wird aber schnell warm. Er ist sehr menschenbezogen und möchte kuscheln. Er legt sich gerne neben einen und wird gestreichelt. Seppi wurde vermutlich geschlagen, deshalb hat er Angst, wenn man die Arme hebt und er geht auf den Boden. Leine und Geschirr hat Seppi auch schon kennengelernt und war auf einem Spaziergang. Beim Spaziergang ist er souverän an Bauarbeiten und einem Betonmischer vorbeigegangen. Seppi‘s Lippe bleibt manchmal an seinen Zähnen hängen. 

Seppi wurden die Ohren abgeschnitten.

Bist du bereit Seppi ein wundervolles Hundeleben zu schenken?

Dies ist unsere Einschätzung des aktuellen Verhaltens von Seppi, wie er sich in Deutschland zeigen wird, können wir nicht voraussagen. Jeder Hund kann sich genau wie wir Menschen verändern und entwickeln.

Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (mischlingsliebe@gmx.de), sendet uns die Selbstauskunft zu oder ruft uns an.

Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Teile deine Liebe