Der Weg nach Deutschland

Unsere Hunde werden mit einem professionellen Transportunternehmen nach Deutschland gebracht. Road Trip to Happiness besteht schon seit Jahren und transportiert Hunde von Rumänien nach Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande und England. Corina Lungu arbeitet sehr professionell und mit neuen, top ausgestatteten  Transportern. Die Transporter sind klimatisiert (so können die Hunde auch bedenkenlos im heißen Sommer, als auch im kalten Winter transportiert werden) und es gibt fest installierte Boxen in drei verschiedenen Größen. Jeder Hund bekommt eine passende Größe, um sich während der langen Fahrt entspannt hinstellen, als auch hinlegen zu können. Die Hunde in einem Transporter werden immer von drei Personen begleitet. Zwei Fahrer wechseln sich beim fahren ab, so dass keine langen Pausen gemacht werden müssen. Die dritte Person sitzt hinten bei den Hunden und kümmert sich darum, das alle Hunde Futter und Wasser haben und säubert die Boxen. 

Corina fährt mit ihrem Team jedes Wochenende, so dass wir gemeinsam das passende Wochenende für unsere Adoptanten finden. 

Es wird sehr auf die Sicherheit der Hunde geachtet, das Sicherheitsgeschirr wird im geschlossenen Transporter angezogen und der Hund im besten Fall in die Box im Auto der Adoptanten gesetzt. So kann der Hund bei der Übergabe nicht entwischen. 

Corina transportiert nach gesetzlichen Vorschriften, es werden nur gesunde Tiere mit EU-Pass, nach vorheriger Anmeldung beim zuständigen Veterinäramt transportiert.

Trotz all des Komforts im Transporter ist die Reise für die Hunde sehr anstrengend. Deswegen ist es zwingend notwendig, das die neue Familie viel Geduld hat und den Hund seine Zeit zum ankommen gibt. Die meisten Hunde brauchen in den ersten Tagen viel Schlaf, um alles zu verarbeiten.