Lorenzo

Ängstlicher Lorenzo sucht seinen Fels in der Brandung! 🐶🐾❤️

Lorenzo lebt seit 2020 bei Lumi im Tierheim in Borșa (Rumänien). Lorenzo sollte getötet werden. Lumi wurde zum Glück von dem Tierarzt angerufen und konnte ihn so retten.

Er ist ein sehr ängstlicher und schüchterner junger Hund. Lorenzo lässt sich nur von Lumi streicheln aber auch bei ihr zittert der arme Kerl. Leider kann er uns nicht erzählen was er schreckliches erlebt hat. Mit den anderen Hunden versteht er sich gut und spielt auch sehr gerne mit ihnen. Lorenzo braucht eine Familie mit ganz viel Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen, die ihm ganz langsam zeigt wie schön ein Hundeleben sein kann und ihm Sicherheit gibt. 

Im Haushalt sollten keine Kinder und Katzen leben, da Lorenzo vor beidem Angst hat. 

Lorenzo hat keine Rute, die wurde ihm von schrecklichen Menschen leider einfach abgeschnitten.

Möchtest du der Fels von Lorenzo sein?🐾🐶

Dies ist unsere Einschätzung des aktuellen Verhaltens von Lorenzo, wie er sich in Deutschland zeigen wird, können wir nicht voraussagen. Jeder Hund kann sich genau wie wir Menschen verändern und entwickeln.

Bei Fragen oder Interesse schreibt uns gerne eine Mail (mischlingsliebe@gmx.de), sendet uns die Selbstauskunft zu oder ruft uns an.

Unsere Hunde reisen alle: mit dem EU-Heimtierausweis, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, mit einem Mittelmeertest und kastriert (außer unsere Welpen).

Teile deine Liebe